DTV-Meisterkurs

Der DTV organisiert und gestaltet Meister-Ausbildungskurse. Dort wird das erforderliche Fachwissen aus Theorie und Praxis kompakt und kompetent vermittelt. In den einzelnen Kursen werden Verfahrenstechniken, chemisch-physikalische Grundlagen aber auch Fragen des Managements und Umweltschutzes sowie der Mitarbeiterkommunikation behandelt. Die für den Meisterabschluss ebenfalls erforderlichen Kurse zu wirtschaftlichen, rechtlichen sowie berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen werden in gewerkeübergreifenden Kursen bei den jeweiligen regionalen Handwerkskammern angeboten.

Bei der Anmeldung und den praktischen Vorbereitungen zur Meisterprüfung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sämtliche Referenten, die Ihnen während des Meisterkurses die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, sind erfahrene Meister/innen und/oder Branchenexperten.

Zulassungsvoraussetzungen
  • abgeschlossene Berufsausbildung im Textilreiniger-Handwerk oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf und Tätigkeit im Textilreiniger-Handwerk.
  • Bei nicht abgeschlossener Berufsausbildung kann in Einzelfällen und nach Rücksprache mit der Handwerkskammer sowie dem Prüfungsausschuss eine Zulassung erfolgen.
Kursinhalte
  • Per und KWL, Badverfahren und Sprühtechnik
  • Lösemittel
  • Reinigungsverfahren inkl. Reinigungsplan
  • Finishbereich Textilreinigung
  • Chemisch-Physikalische Grundlagen
  • Arbeitsschutz
  • Dampferzeugung,-anlagen
  • Hilfsmittel Textilreinigung, Detachur, Ausrüstungsmöglichkeiten Textilreinigung
  • Nassreinigung
  • Pflegekennzeichen
  • Textilkunde und Textilkennzeichen
  • Umweltschutz
  • Hygieneanforderungen
  • Mitarbeiterkommunikation und Führungskräfte
  • Eingabe-und Faltsysteme, Mangel, Kondensatableiter
  • Mangel, Mangelschäden am Textil, Vermeidung von Schäden, Energieoptimierung
  • Verfahrenstechnik Finisher, Trockner Aufbau, Prozessoptimierung
  • Managementsysteme in der Textilpflege
  • Normung und Standardisierung
  • Waschmaschinen/Waschstraßen/Pressen
  • Energieoptimierung und -einsparung in der Wäscherei
  • Identifikation und Rückverfolgung von Textilien
  • Fachbezogene Kostenrechnung
  • Schadenserkennung
Kosten
  • Kursgebühren 2.200 €
  • Prüfungsgebühren 730 €

Alle notwendige Literatur ist in der Kursgebühr enthalten.

Wer bei der Finanzierung Unterstützung benötigt, kann zudem Meister-Bafög beantragen. Weitere Informationen und Kontaktdaten dazu gibt es unter: http://www.meister-bafoeg.info/

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen