DTV-Verbandstag 2017

-

Ort: Starnberg

2017 findet der DTV-Verbandstag ganz im Süden der Republik statt. Vom 08. bis 09. September sind alle Mitglieder, Fördermitglieder und Partner des DTV herzlich nach Starnberg eingeladen. Die Vorträge und das Rahmenprogramm versprechen viel Abwechslung. Bereits am Freitag wird es ein volles Tagesprogramm geben. Höhepunkt wird eine Besichtigung der Firma Veit in Landsberg am Lech sein. Nachmittags wird es zudem die Möglichkeit geben, an einer Schiffrundfahrt auf dem Starnberger See teilzunehmen. Zudem freuen wir uns ganz besonders, dass der SN-Verlag in diesem Jahr erneut die WRP-Stars auf dem Verbandstag verleiht und damit ein festlicher Rahmen für die geehrten Betriebe geschaffen wird. Die Preisverleihung wird am Freitagabend im Hugo's Beachclub direkt am Starnberger See stattfinden.

Der Samstag wird einen Schwerpunkt auf das Thema Digitalisierung und damit verbundene Veränderungen für die Arbeitswelt legen. Am Vormittag wird es dazu zunächst eine Keynote-Rede von Prof. Dr. Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen geben. Sie ist eine der „40 führende Köpfe des Personalwesens“ (Zeitschrift Personalmagazin) und wird über moderne Trends in der Arbeitswelt sprechen, die sich in einem Spannungsfeld zwischen Digitalisierung, Personalmangel und der Arbeitsorganisation abspielen. Anschließend wird es zudem noch eine Podiumsdiskussion zu dem Thema geben. Zum Abschluss des Vormittagsprogramms sind zwei parallele Vortragssessions geplant. Am frühen Nachmittag wird dann die eigentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann genutzt werden, um die idyllische Umgebung des Starnberger Sees kennenzulernen oder um an einer Schiffrundfahrt auf selbigem teilzunehmen. Der Verbandstag endet schließlich mit einem typisch bayerischen Abend inkl. Fassbier und Live-Musik.

Ablauf

Freitag
08:00 - 14:30 Uhr: Betriebsbesichtigung der Veit GmbH, Landsberg am Lech

16:30 - 18:45 Uhr: Große Schlösserfahrt auf dem Starnberger See

19:00 - 01:00 Uhr: Abendveranstaltung im H'ugo's Undosa Beach Club (ink. WRP-Star-Verleihung) --> AUSVERKAUFT/KEINE PLÄTZE MEHR FREI

Samstag
09:00 – 09:10 Uhr Begrüßung durch den DTV-Präsidenten Herrn Friedrich Eberhard

09:10 – 10:30 Uhr Vortrag der Key Note Speakerin Frau Prof. Dr. Jutta Rump, Institut für
Beschäftigung und Employability IBE, Ludwigshafen
Thema: Moderne Trends in der Arbeitswelt: Zwischen Digitalisierung und
Personalmangel die Arbeitsorganisation gestalten.

10.30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:00 Uhr Podiumsdiskussion – Thema: Märkte, Maschinen, Mitarbeiter – alles digital?
Teilnehmer auf dem Podium:

  • Barbara Schäfer, Geschäftsführerin Schäfer Matten, Gröbenzell
  • Dr. Alexander Barthel, Abteilungsleiter Wirtschafts- und Umweltpolitik, Zentralverband des Deutschen Handwerks, Berlin
  • David Weigert, M.Sc., Geschäftsfeld Logistik- und Fabriksysteme, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
    Moderation: Andreas Schumacher

12:00 – 13:00 Uhr Aktuelle Schwerpunktthemen in zwei Sessions

Raum C+D - Unternehmen und Arbeitswelt:

  • Georg Ratjen, ÖKOTEC Energiemanagement GmbH,
    STEP up! – StromEffizienzPotentiale nutzen! „Förderung von Effizienzmaßnahmen in Trocknungs- und Reinigungsprozessen“
  • Lutz Stratmann, Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH, „Die zukunftsfähige Unternehmenskultur – ganzheitlich, mitarbeiterorientiert, maßgeschneidert“.

Raum A+B - Forschung und Bildung:

  • Dr. rer. nat. Jürgen Bohnen, wfk - Cleaning Technology Institute e.V. „Sauber, hygienisch, funktional: Forschungstrends & Potenziale“
  • Anke Horst, Verlag Europa-Lehrmittel, Alles im Reinen mit Fachwissen - Neuerscheinung „Fachwissen Professionelle Textilpflege“14:00 - 16:00 Uhr: Mitgliederversammlung (nur auf Einladung)

13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 – 16:00 Uhr DTV-Mitgliederversammlung (nur auf gesonderte Einladung)

16:00 – 16:30 Uhr Kaffeepause

16:30 - 18:45 Uhr: Große Schlösserfahrt auf dem Starnberger See

19:00 - 01:00 Uhr: Bayrischer Abend im Tutzinger Hof

Zurück