Personelle Verstärkung beim DTV: Aus- und Weiterbildung im Fokus

BERLIN, 13. Dezember 2018 - In den letzten Monaten und Jahren hat der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) mit Berufsberater-Workshops, der Entwicklung einer E-Learning Plattform sowie der Weiterentwicklung von Prüfungsverordnungen und Rahmenlehrplänen Ausbildungsthemen immer mehr in den Fokus genommen. Das DTV-Präsidium hat sich daher dazu entschlossen, diesen Themenkomplex künftig auch personell zu verstärken.

Am 16. Januar 2019 wird Bilal Uğurlu beim DTV eine neugeschaffene Stelle für berufliche Bildung und Fachkräftesicherung besetzen. Zu seinen künftigen Hauptaufgaben werden die Beratung und Unterstützung der Mitgliedsunternehmen für die Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden sowie die Betreuung des Ausschusses für Aus- und Weiterbildung gehören. Daneben werden auch die Betreuung des ERASMUS+ Projektes zum Aufbau einer E-Learning Plattform sowie die Weiterentwicklung des Meisterkurses und des Seminarangebotes des DTV zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören. Perspektivisch wird auch die Entwicklung von Weiterbildungskonzepten mit außerschulischen Bildungseinrichtungen dazugehören.

Der 38-jährige Uğurlu hatte nach seinem Lehramtsstudium zuletzt als Berufsberater bei einer Beratungsagentur mit Schwerpunkt auf die Unterstützung von Arbeitsuchenden, Alleinerziehenden und Flüchtlingen bei der nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt gearbeitet.

Das DTV-Präsidium sowie auch die Kollegen der Geschäftsstellen freuen sich, mit Herrn Uğurlu einen fachkundigen Mitarbeiter für die Verbandsarbeit im DTV gewonnen zu haben. Herr Uğurlu wird im Berliner Büro des Verbandes arbeiten und ist ab dem 16. Januar unter 030 50 57 200 33 oder ugurlu@dtv-deutschland.org erreichbar.

Zurück